Mein Uni-Liga Frankfurt

07.11.2016

3./4. Spieltag - Knipser marschieren weiter

Die Knipser sind bislang das einzige Team in dieser Saison mit einer perfekten Statistik (3 Spiele - 3 Siege)

Der 3./4. Spieltag ist vorbei und wieder einmal haben wir Hallenfußball vom Allerfeinsten gesehen. Großer Gewinner des Doppelspieltags ist der FC Casablanca, der als einziges Team beide Spiele für sich entscheiden konnte. Damit konnten die Marokkaner ihr Konto auf einen Schlag auf sieben Punkte hochschrauben und rangieren nach ihrem vierten Spiel derzeit mit sieben Punkten auf Platz 4.

Pfostenschuss und Wiwi Warriors mit echter Seltenheit

Eine echte Rarität boten uns am Samstag der FC Pfostenschuss und die Wiwi Warriors. In einer überaus engen Partie fiel in den 2 x 35 Min. Spielzeit lediglich ein Tor. Sowas gibt es in unserer Uni-Liga pro Saison statistisch gesehen nur einmal! Schade für die Wiwi Warriors, deren erster Punkt in dieser Saison so nah wie nie zuvor schien.

Das ganze Gegenteil der Warriors stellen zurzeit Die Knipser dar. Die Jungs machen glatt den Eindruck, als hätte es die Sommerpause nicht gegeben und machen einfach dort weiter, wo sie vor knapp drei Monaten aufgehört haben. Nach mittlerweile saisonübergreifend acht Spielen ohne Niederlage genießen die Jungs derzeit nach drei Siegen zu Saisonbeginn bereits wieder den Platz an der Sonne.
Am nächsten Spieltag kommt es dann jedoch zum Gipfeltreffen gegen die Adler, die am Samstag gegen Casablanca die ersten Punkte dieser Spielzeit abgeben mussten. Dort wird sich zeigen, ob die Knipser auch gegen ein absolutes Topteam der Liga bestehen können.

Wenn ihr auch wissen wollt, wie die anderen Spiele bislang ausgingen und wie die aktuelle Tabelle aussieht: HIER ENTLANG.

Kommentieren

Vermarktung: